Instagram YouTube Facebook Op Nederlands GolfHochZehn

Die DGL Damenmannschaft des LGC wusste am Sonntag, den 01.08.21 ihren Heimvorteil zu nutzen und siegte am dritten von fünf Spieltagen knapp aber sicher vor der Mannschaft aus Issum. Bei anfangs etwas kühlen Temperaturen, die dem 1. August nicht gerecht wurden, zeigten alle Teilnehmerinnen durchwegs hervorragende Leistungen.
Der Platz zeigte sich in einem sehr guten Zustand, die Löcher waren absolut fair gesteckt und die Spielerinnen belohnten sich mit guten Ergebnissen.
In der Gesamtwertung verteidigten unsere Damen Heike Werwach-Schlichtenbrede, Marle Kempers, Jolanta Liwerski, Kerstin Messner, Sandra Lopez und Susanne Nieendick, die Kapitänin des Teams, ihre Führung. Durch diesen Sieg bauten sie die Führung sogar noch weiter aus.
In der Brutto Einzelwertung war Romy Ebbers vom Mühlenhof mit 76 Schlägen nicht zu schlagen. Die Netto Einzelwertung konnte Aneta Wierzchnicka vom Weselerwald für sich entscheiden.
Vor den beiden abschließenden Spielen liegt die LGC Mannschaft mit 13 Punkten drei Punkte vor dem Team aus dem GC Weselerwald. Auch bei den Schlägen über dem CR-Wert haben unsere Spielerinnen einen schönen Vorsprung. Mit 309 Schlägen über haben sie 34 Schläge Vorsprung vor Weselerwald.

Die beiden Nachholspiele finden am kommenden Wochenende statt; im Mühlenhof am 07.08. und im GC Schloss Haag am 08.08.21.
Wir drücken unseren Damen alle Daumen und hoffen, dass sie eine ebenso starke Leistung zeigen können wie an den vorangegangenen Spieltagen!

 

                                   DGL04

 

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.