Instagram YouTube Facebook Op Nederlands GolfHochZehn

Erst 57 Tage im Amt und schon musste sich der neu gewählte Vorstand des Land-Golf-Club Schloß Moyland mit einer angenehmen Aufgabe befassen. Der aus den bekannten Corona-Umständen vielfach umgekrempelte Wettspielkalender des LGC ließ nur den 21. August als Termin für das Turnier „Preis der Präsidentin“ zu. Also musste alles mit einer relativ heißen Nadel gestrickt werden.
Insbesondere die erst tags zuvor aktualisierten Corona-Regeln führten dazu, dass alle Teilnehmer vorab noch sehr kurzfristig über die 3-G-Regelungen informiert werden mussten.

Am Turniertag lief es dafür umso perfekter ab. Mit dem sehr grossen Starterfeld, das mit einem Kanonenstart in das Rennen geschickt wurde, meinte es das Wetter an diesem Samstag besonders gut. In der Tat so gut, dass die Präsidentin höchstpersönlich mit dem Getränke-Cart über den Platz fuhr und die Spielenden mit Getränken versorgte! Das gute Wetter sorgte auch für eine Vielzahl guter Ergebnisse, die nach der Runde mit einem Glas Prosecco oder dem einen oder anderen erfrischenden Gerstensaft besprochen wurden.
Abends stand dann das im Zusammenhang mit dem PdP veranstaltete Sommerfest auf dem Plan. Auch hier wieder 3-G-Regeln, die aber der guten Laune bei der Siegerehrung und dem anschließenden Essen keinen Abbruch taten.
Gilla Prüße, eben die Präsidentin, konnte Heike Werwach-Schlichtenbrede mit dem Brutto Preis für die Damen und Thomas Kemper mit dem für die Herren auszeichnen. Die beiden Brutto-Sieger bedankten sich im Namen aller Teilnehmenden für das sehr gelungene Turnier, die tollen Platzverhältnisse, das Wetter natürlich und bei den Kuchenspenderinnen der Halfwayverpflegung.

In der Netto-Klasse A konnte Bas Venhuizen den ersten Platz belegen, die Netto Klasse B gewann Marcus Peters und Netto Klasse C sah Florian Janssen als Sieger. Auch die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich über Preise in Form von Champagner-Flaschen freuen. Da Marcus Peters noch Jugendlicher ist, durfte er sich über eine große Dose Gummibärchen und einen Wertgutschein vom Pro-shop Vollrath freuen!
Alle Sieger trafen sich mit Gilla Prüße zum obligatorischen Siegerfoto vor dem großen Club-Logo an der Clubterrasse.

Neben dem grossen Turnier zugunsten der Kinderkrebshilfe, bei dem über 5300,- Euro eingespielt wurden, der gemeinsamen Aktion der Clubgastronomie und des LGC zugunsten der Flutopfer, bei dem 2000,- Euro an die Rotary-Partner übergeben werden konnten, dem Power-Vierer-Turnier über 54 Löcher war dieser Preis der Präsidentin der abschließende Höhepunkt des Turniermonats August, der von allen Beteiligten, den Spielenden ebenso wie den Organisatoren, als wirklich gelungen gelobt wurde.

 

                                           Präsidentin Cup 2 von 2klein

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.